Beschreibung

Der Genickschoner erstreckt sich bis hinter das Genick und deckt somit Atlas als auch Axis mit ab. Der wärmende Effekt von Back on Track kann so besonders weit wirken. Bereits vor dem Training kann der Genickschoner eingesetzt werden, denn viele Pferde sind im Genick verspannt und können so bereits vor dem Reiten an dieser Stelle aufgewärmt werden und entspannen. Der Schoner wird mit Klettverschlüssen am Halfter oder an der Trense befestigt. An den Außenseiten ist er verstärkt und mit einem Band versehen.