Beschreibung

Der Magen- und Darmtrakt des Pferdes ist ausgesprochen störanfällig. Neben Fehlern in der Haltung und im Fütterungsmanagement können äußere Faktoren wie Stress oder ein schlichter Wetterwechsel bereits Probleme zur Folge haben. Die Beeinträchtigung der Magenschleimhautbarriere tritt oftmals bei einer Vielzahl von Medikamenten und Krankheiten auf. Dadurch kann es zu entzündlichen, erosiven und letztendlich ulzerativen Läsionen kommen. Gastroprotektiva relativieren die Aggressivität der Magensäure und fördern die Mechanismen der gesunden Magenschleimhaut. Gastroprotektiva gehören zu den am häufigsten verwendeten Hilfsmitteln in der Veterinärmedizin, da der Gastrointestinaltrakt (GI) infolge einer Vielzahl von Krankheiten und der Verabreichung verschiedener Arzneimittel beeinträchtigt werden kann. Die ausgesuchte Kombination ergibt ein viskoses Gel, das eine Beschichtung bildet, die die Magenschleimhaut schützt. Das Gel haftet durch eine starke negative Ladung, die sich elektrostatisch an positiv geladene Proteine in der Basis von Geschwüren oder Erosionen bindet und somit eine höhere Affinität für eine beschädigte Oberfläche aufweist. Dieser lösliche Komplex bildet eine Barriere, die dazu beiträgt, das Geschwür vor weiteren Schäden zu schützen, die durch die ätzende Wirkung von Magensäften verursacht werden, und unterstützt die lokale Gewebereparatur der gereizten Magenschleimhaut. Die probiotischen Verdaulichkeitsförderer in equiGAST unterstützen die körpereigene Immunabwehr, zusätzlich unterstützen sie die natürliche Darmflora. Dadurch wird die Belastung des Stoffwechsels und der inneren Organe reduziert. Die lebenden, ummantelten Hefen Saccharomyces cerevisiae (Probiotika) wirken als Platzhalter an der Darmwand und können den pH-Wert des Darmmilieus auf ein gesundes Maß anheben. Es handelt sich um nicht vermehrungsfähige Lebendhefen, es kommt nicht zu Blähungen oder Koliken. equiGAST kann dadurch die Verwertbarkeit der Nährstoffe im Kraftfutter steigern. Geben Sie equiGAST für optimale Ergebnisse täglich, besonders während Stress- und Trainingsperioden.

Zusammensetzung: Luzerne, Hafer, Kalziumkarbonat, getrocknete Apfelpulpe, Pflanzenöl Inhaltsstoffe: Geliermittel: 5 g Natriumalginat Verdaulichkeitsverstärker: Saccharomyces cerevisiae CNMC I-1077 (1,2 x 108 KBE) Analytische Zusammensetzung: Rohprotein 9,40 %, Rohfaser 7,40 %, Rohfett 3,10 %, Rohasche 9,20 %, Natrium 10,60 %, Calcium 0,90 %